Liebe Schulgemeinde, liebe Eltern

Seit Mai 2017 hat die Ohetalschule in Verna wieder einen Lehrer im Vorbereitungsdienst.

Daher möchte ich die Gelegenheit nun nutzen, um mich bei Ihnen kurz vorzustellen.

Mein Name ist Daniel Möller, ich bin 25 Jahre alt und bin wohnhaft in Ottrau, einem kleinen Dorf am südlichen Rand des Schwalm-Eder Kreises.

moeller

Nachdem ich das Abitur an der Melanchthon-Schule Steinatal gemacht habe, verschlug es mich nach Gießen. Dort studierte ich an der Justus-Liebig Universität Lehramt für den Bereich Haupt- und Realschule mit den Fächern Mathematik und Erdkunde.

Bevor ich nun an die Ohetalschule gekommen bin, arbeitete ich für etwa neun Monate an der Gerhart-Hauptmann-Schule in Alsfeld, wo ich mit einer Klassenführung beauftragt war. Diese musste ich dann mit Beginn des Referendariats aufgeben.

Nun beginnt für mich der letzte Abschnitt der Lehrerausbildung und ich freue mich sehr darauf, diesen Teil an der Ohetalschule absolvieren zu dürfen. Der täglichen Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern, meinen Kolleginnen und Kollegen und natürlich auch mit Ihnen,  den Eltern, sehe ich mit Freude entgegen.

Alle bisherigen Eindrücke der Schule waren durchweg positiv.

Verbleiben möchte ich mit den Wünschen, dass ich im Besonderen den Schülerinnen und Schülern dabei behilflich sein kann, ihre Schullaufbahn erfolgreich zu gestalten und sie auf den nächsten Lebensabschnitt angemessen vorzubereiten.

Freundliche Grüße

Daniel Möller