Gleich zu Anfang des Jahres 2018 gingen unsere beiden Klassen 8 jeweils 14 Tage zur Jugendwerkstatt nach Felsberg, statt unsere Schulbänke zu drücken.

Hier versuchten sie sich in vier verschiedenen Berufsbereichen, um so ihre Stärken und Schwächen besser einschätzen zu lernen und Interesse für den einen oder anderen Beruf zu wecken:

- In der Metallwerkstatt wurde gefeilt und geschraubt,

- in der Elektrowerkstatt gelötet und Stromkabel wurden gezogen,

- in der Gastronomie gekocht und gebacken und

- in der Malerwerkstatt Tapete geklebt und mit verschiedenen Maltechniken eingefärbt.

Der absolute Hit aber war die in der Konditorei hergestellte erste doppelstöckige Torte in der Geschichte der Jugendwerkstatt. Lecker!

So liegen vier ereignisreiche Wochen hinter unseren Schülerinnen und Schülern und wir hoffen, die eine oder der andere von ihnen hat einen ersten Eindruck in die Berufswelt gewonnen und kann sich nun gezielt(er) auf einen Berufsbereich für das folgende Praktikum im Jahrgang 9 festlegen und auf weitere Erfahrungen in der Welt der Erwachsenen freuen.

bop20181

bop20183

bop20184

bop20185

bop20186

bop20187

bop20188